Dienstag, 5. April 2016

Projekt Kräutergarten ...wer kann helfen?!

Liebe Leute,

wir hatten uns für dieses Jahr das Projekt "Kräutergarten" vorgenommen. Das Besondere daran sollte sein, das dieser Zauber und Sinnesgarten auch behinderten gerecht sein muss. Da wir viel mit Behinderten Menschen, wie aber auch Kindergruppen arbeiten. Ihnen diese Faszination der Pflanzen, Düfte und Ätherischen Wesen näher zu bringen, ist uns ein starkes Bedürfnis. Ein Farb und Dufterlebnis sollte es werden, die behinderten Menschen, wie auch die Kinder sollten selbst sammeln können, um dann ihre Pflanzen auch selbst zu verarbeiten.

Aber da man wohl auch im tiefsten Norden, hier an der Küste nicht in Ruhe leben kann, wenn es einer Neiderin aus der Internetbranche nicht gefällt, so wurden wir kurz vor den Weihnachtsfeiertagen von einer sogenannten "Kollegin"abgemahnt und auch verklagt.

Da wir keinerlei Finanziellen Rücklagen haben, und wir nicht wissen, was nun auf uns zukommen wird, müssen wir das Projekt Kräutergarten für Kinder und Behinderte Menschen nun bis auf lange Zeit auf Eis legen.
Schlimm und sehr eintäuschend ist für uns, das so etwas auch noch aus den eigenen Reihen kommt. Dieser Dame geht es nur darum, so viel Geld wie möglich zu verdienen, egal wie.
Bedauernswert, da sie damit nicht nur uns, sondern auch unseren Gruppen vieles an Naturerfahrungen nimmt. Also somit in der Hauptsache Kindern und Behinderten Menschen. Für sie wäre dies Projekt gewesen.

Gäste und Urlaubern die uns besuchen, sehen sofort das schon gerodete Brachland und natürlich erzählen wir ihnen die Geschichte , warum wir dort nicht weitermachen können.
Der ganze Bereich sollte über 100 qm groß werden, dabei fehlt uns nun das Geld für die Vorbereitung des Bodens , wie die Verlegung der Platten für Rollstuhlfahrer....wer eine Idee hat, einen Bagger oder uns mit Arbeitskraft unterstürzen mag, ist willkommen. Auch über Sachspenden, wie Gehwegplatten und weiteres würden wir uns sehr freuen.

Geldspenden wäre natürlich auch gut, wir bitten aber eher uns mit Eurer Kaufkraft im Hofladen und im Online Shop zu unterstützen....

Es ist schlimm, das es solche Menschen gibt aber wir hoffen sehr das wir durch unsere positive Einstellung und Lebensweise belohnt werden, egal wie das aussehen wird. Wir waren immer Menschen, die vorleben und geben und nicht nur verkaufen. ...

Euer trauriges Hexenhof Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo und vielen Dank für deinen Kommentar auf unsere Seite.
Dieser wird nach aber erst nach Sichtung von uns veröffentlicht.
Einen zauberhaften Tag wünscht
das Hexenhof Team!