Freitag, 20. November 2015

Göttin Ritual und Opfer Muschel

Göttin Muschel für Opfer-, Geburts- und Sterbe - Rituale
Muscheln sind uralte Symbole des Lebens und der Göttin. Man hat sie schon in steinzeitlichen Gräbern als Grabbeigaben gefunden. Auch in einigen afrikanischen und afroamerikanischen Kulturen spielen sie eine große Rolle und werden auf Gräber gelegt, das ist z.B. in den Südstaaten bis heute nicht selten und lässt sich sogar bis nach Afrika zurückverfolgen. In Indischen Rieten spielen Muscheln auch eine große Rolle.
Man glaubt, , dass die Seelen nach dem Tod über ein mythisches Wasser gehen . In Europa kennen u.a. den Totenfluss, weshalb Wasser auch eine wichtige Rolle als Verbindungs-Element zwischen den Welten spielt.
Beispielsweise können die Muscheln als Zeichen der Göttin, symbolisch eine gute “Geburt” auf der Ebene der Ahnen unterstützen.
Wer hier bei uns stirbt – so der alte Glaube – wird dort in der Anderswelt, neu geboren und die Muscheln sind ein symbolisches Tor, um das zu zeigen. Sie sind " Botschaften Übermittler " zur Ahnenwelt.


Muschel handbemalt, jede ein Unikat, ca. 6cm groß.
Incl. Beschreinung, Räucherschnüre, Lorbeerblatt



Zum Verwenden
* um Bitten für eine gute Geburt
Fruchtbarkeit /Kinderwunsch
* für Fruchtbarkeit im Allgemeinen
*Schutz/Glück und Segen für den neuen Erdenbürger
*Sterbe und Ahnenrituale
*Ehrung eines Verstorbenen
*Wunschzauber an die Ahnen
Hier käuflich zu erwerben:


 Bei uns im Online Shop unter MEERMAGIE oder ZAUBER/RITUAL zu erwerben!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo und vielen Dank für deinen Kommentar auf unsere Seite.
Dieser wird nach aber erst nach Sichtung von uns veröffentlicht.
Einen zauberhaften Tag wünscht
das Hexenhof Team!