Mittwoch, 27. Mai 2015

Projekt Hexen Museum!


Momentan sind wir in planung ein kleines "Hexenmuseum" aufzubauen, welches die vorchristlichen europäischen Medizinfrauen und Männer beleuchtet und versucht die " modernen Hexen", den Menschen näher zu erleutern. Da wir hier Besucher aus ganz Deutschland , Österreich und der Schweiz begrüßen, sehen wir dies zum Thema "Aufklärung und Information", als eine gute Sache.

In dem ehemaligen Pferdestall des Hexen Hofes, wird es einen  Ausstellungsraum zu diesen Thema geben. Mit  wechselnden Schwerpunkten, wie Hexenkräuter oder Ritualgegenstände beispielsweise. So das diese Ausstellung immer etwas Neues bietet und zyklisch in Bewegung bleibt. Auch soll es Lesungen und Vorträge zu diesen Themen geben, Hofaktionen mit den Arbeitskreisen der Zauberfrauen inbegriffen.

Die Mittelalterlichen Hexen werden dazu aber nur am Rande erwähnt, da wir finden, das eh zu viele Menschen die Hexen in den Mittelalterlichen Bereich datieren, was ja nun nicht so ganz der Richtigkeit entspricht.

Der Schwerpunkt wird aber auf den modenern Hexen und deren Rituale und Spiritualität liegen.
Ein kleiner Schritt zum besseren Verständnis des Miteinanders....dazu suchen wir Schrift- und Ausstellungstücke aller Art. Wer mag, kann uns gerne kontaktieren.


Eröffnung wird im Frühjahr 2016 sein.Ihr könnt uns gerne dazu Beiträge, Spenden oder auch Ausstellungstücke schicken, wenn ihr möchtet.

1 Kommentar:

Hallo und vielen Dank für deinen Kommentar auf unsere Seite.
Dieser wird nach aber erst nach Sichtung von uns veröffentlicht.
Einen zauberhaften Tag wünscht
das Hexenhof Team!