Sonntag, 30. November 2014

Der Advent ....das erste Lichtlein brennt...

Der Dezember:

Dieser Monat pflegte im alten julianischen Kalender der zehnte zu sein ( decem im lateinischen) . Jetzt ist er der zwölfte Monat, hat aber immer noch seinen ursprünglichen Namen.

Dunkle, kalte aber schöne Zeit!
Wenn man sich aus dem Kauftrubel einigermaßen heraushält, kann man diese Zeit genießen. Wir backen in dieser Zeit viele Sorten von Plätzchen, teilweise mit Symbolen versehen. Manches wird nach draußen getragen um es Frau Hel ( oder Frau Holle) zu schenken.

Stelle in dieser Zeit Milch und Honig auf die Fensterbank oder in deinen Garten, so ziehst du die Aufmerksamkeit der Feen auf dich.
Diese beschützen dein Heim, wenn du öfters mal an diese Wesen denkst und Ihnen etwas schenkst.

Da in dieser Zeit das neue Licht geboren wird, benutzten wir den Adventskranz anders: (Advent= zur Winter-Wende hin)

Versuche es doch auch einmal mit einem Elementar Yul Kranz:
Der sieht fast genauso aus, wie ein landläufiger Adventskranz, aber er hat eine Rote Kerze ( Element Feuer), eine Grüne Kerze oder Braun ( Element Erde) eine Blaue Kerze( Element Wasser) und eine weiße für das Luftelement. Beginne damit, das du alle 4 Elemente Kerzen anzündest und jede Woche eine Kerze zu löschen beginnst.

Zu Yul werden die Kerzen wieder alle angezündet, dies ist das Symbol für die immer währende Wiederkehr des Lichtes!
Die Immergrünen Pflanzen symbolisierten unseren Vorfahren, das die Natur nicht ganz tot ist und nur schläft, so holten sie sich Tanne, Fichte oder die Steckpalme in die Stuben um den Segen und die Kraft dieser Pflanzen zu bitten.

Leider ist die Mistel fast aus unseren Breitangraden verschwunden. Sie segnet und schützt das Heim und die Familie. Wenn du zur Population des Mistelbestandes beitragen möchtest, so nimm zum ende der Geweihten Nächte die weißen Beeren aus ihrer Schale und klebe sie an eine Astgabel. Vielleicht kannst du dann einer Mistel in deinem Garten beim wachsen zusehen.
Am segensreichsten ist es, du bekommst zwischen dem 19 und
24 .12 eine Mistel geschenkt! 





Einen schönen 1. Avend wünschen wir Euch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo und vielen Dank für deinen Kommentar auf unsere Seite.
Dieser wird nach aber erst nach Sichtung von uns veröffentlicht.
Einen zauberhaften Tag wünscht
das Hexenhof Team!